Ergebnis, Bericht, Ankündigung

Drei TSVer beim Osterlauf in Paderborn am 16.04.2009

Am vergangenen Wochenende nahmen drei Sportler des TSV Altena am Osterlauf in Paderborn teil. Am erfolgreichsten war dabei Ulrike Springob die mit einer sehr guten Zeit von 1:42,04 Stunden über die Halbmarathondistanz den ersten Platz in der Altersklasse W50 erlangte. Zweite Frau im Team war Christa Bialuschewski, die über die 10km Distanz an den Start ging. Mit einer Zeit von 53:43 Minuten kam sie auf den achten Rang in der Altersklasse W55. Jörg Freudl erreichte als dritter Aktiver des TSV über die 10km Strecke nach 46:18 Minuten das Ziel.

Ausführlicher Bericht zum P-Weg

Mit Ulrike Springob, Frank Lohrey, Friedrich Hahne und Jürgen Grüber starteten vier Athleten des TSV Altena beim P-Weg am 13.09.2008 über die Halbmarathondistanz. Die sehr anspruchsvolle Strecke mit 476 Höhenmetern verlangte den Teilnehmern alles ab. Ulrike Springob lief mit 1:41:54,1 die beste Zeit vom TSV Quartett. Sie wurde in der Altersklasse W45 hervorragende Zweite und war auch im Gesamtklassement mit 445 Frauen unter den ersten sechs vertreten.

Neue Bestleistung für Ralf Schürmann

Über 100m, 200m und 400m ging Ralf bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in Lüdenscheid (06./07.09.08) an den Start. Über die 100m stellte er seine bisherige Bestleistung ein und erreichte mit 12,07s den dritten Rang. Die 200m lief er in guten 24,44s und über 400m kam er nach 54,84s ins Ziel, was ihm den Kreismeistertitel einbrachte. Ebenfalls in der Männerhauptklasse ging Jörg Marquardt beim Speerwerfen an den Start. Mit seiner Leistung von 42,75m war er nicht ganz zufrieden, durfte sich jedoch in dieser Disziplin auch über den Kreismeistertitel freuen.

KM Hammerwurf Kreis Sythen am 05.09.2008

Mit Heidi Krischer war lediglich eine TSV Athletin in Sythen am Start. Sie warf den Hammer auf gute 35,72m und wurde mit dieser Weite Zweite hinter Bärbel Leipholz vom TuS Sythen.

Feriensportfest und Goldener Hammer 2 in Dietzhölztal am 02.08.2008

Drei Athleten des TSV gingen in den Sommerferien beim Sportfest in Dietzhölztal an den Start. Ralf Schürmann erreichte über die 100m einen dritten Platz in der guten Zeit von 12,56s. Sein Vereinskollege Jörg Marquardt lief nach 12,98s über die Ziellinie. Eine weitere Laufstrecke bestritt Ralf. Er trat über 800m an den Start und erreichte dort eine Zeit von 2:11,32 min. Beim Speerwerfen kam Jörg auf den zweiten Platz mit einer sehr guten Leistung von 46,26 m und verfehlte damit nur knapp eine neue persönliche Bestleistung.

Werfertag LG Plettenberg Herscheid am 07.06.2008

Mit Heidi Krischer startete eine Sportlerin des TSV beim Werfertag. Sie warf den Hammer auf eine gute Weite von 34,61 m, das Gewicht warf sie 11,43 m weit und die Kugel stieß sie auf zufriedenstellende 8,33 m.

30. Jahnplazsportfest am 31.05.2008

Jan Brüninghaus und Inga Weber gingen in Schalksm&uum;hle an den Start. Inga stieß die Kugel auf gute 8,49 m und warf den Diskus 16,92 m weit. Jan verpasste im Diskuswerfen die 30-Meter-Marke um wenige Zentimeter und stieß die Kugel auf 9,44 m. Im Dreisprung kam er auf 11,38 m. 

14. Werfermeeting des TuS Sythen

Am 27.04.2008 nahmen Heidi Krischer und Melanie Pusch beim 14. Werfermeeting des TuS Sythen teil. Gundula Flusche und Simon Buschmann waren ebenfalls gemeldet konnten aber krankheitsbedingt leider nicht teilnehmen. Beim Hammerwerfern erreichte Heidi Krischer mit einer Weite vom 33,61m den 6. Platz, Melanie Pusch warf den Hammer auf 30,74m und belegte Platz 7. Mit im Teilnehmerfeld war die derzeit 4. der deutschen Bestenliste, Kirsten Münchow vom TuS Eintracht Minden. Sie gewann den Wettbewerb mit 63,75m. Zweite wurde Bianca Achilles vom TuS Sythen, zur Zeit 7. der deutschen Bestenliste, mit einer Weite vom 63,03m.

Bahneröffnung in Lüdenscheid am 26.04.2008

Mit Ralf Schürmann, Melanie Pusch und Jan Brüninghaus fanden dieses Jahr nur drei Aktive den Weg zur Bahneröffnung in Lüdenscheid. Ralf Schürmann belegte dabei mit 2:10,85 min den 2. Platz über 800m der Männer. Jan Brüninghaus belegte in der selben Altersklasse mit 10,06m im Kugelstoß und 28,61m im Diskuswurf ebenfalls jeweils den 2. Platz. Melanie Pusch erreichte mit 8,35m im Kugelstoß bei den Frauen auch den 2. Platz.

Werfertag in Wiblingwerde vom 21.04.08

Beim Werfertag in Wiblingwerde zeigte sich der TSV nur mit einer kleinen Abordnung von Athleten.Simon Buschmann (M30) erzielte die absolute Tagesbestleistung mit dem 2kg-Diskus (38,92m) und warf den Speer auf akzeptable 43,02m. Gundula Flusche war in der Frauen-Hauptklasse am Start und erzielte so früh in der Saison ebenfalls recht gute Ergebnisse mit 22,33m im Speerwerfen (Platz 3) und 8,63 im Kugelstoßen (P4). Nicht so zufrieden war sie dagegen mit ihrem Diskuswurf. Durch eine neue Technik gelang die Drehung gar nicht und so blieb es am Ende bei 17,83.

Inhalt abgleichen