Ergebnis, Bericht, Ankündigung

TSV Altena in der Gesamtwertung der Kreisbestenliste 2002 auf Platz 4

Am Sonntag erschien (endlich) die Kreisbestenliste 2002. Darin belegt der TSV mit 1.207 Punkten (2001 = 1.138 Punkte) unter 17 Vereinen wie im letzten Jahr einen erfreulichen 4. Platz hinter den großen LG's aus Plettenberg-Herscheid, Lüdenscheid und Halver-Schalksmühle. Dabei gewinnt der TSV erneut mit großem Abstand die Gesamtwertung bei den Frauen und belegt bei den Männern den ausgezeichneten 2. Rang.

Anja Kreisel-Brüninghaus schafft Norm für die Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften 2004

Beim Hallensportfest in Dortmund testete Anja Kreisel-Brüninghaus ihre Form über 60 m und präsentierte sich in überzeugender Verfassung. Nach bereits guter Leistung im Vorlauf steigerte sie sich im Zwischenlauf auf eine Zeit von 8,88 sek und schaffte damit bereits die Norm (9,15 sek) für die Teilnahme an den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften 2004.

Andreas Glasow mit neuem Vereinsrekord beim Halbmarathon in Hamm

Erfreulicher Abschluss der Laufserie. Mit einer Verbesserung seines vor drei Jahren aufgestellten Vereinsrekordes auf jetzt 1:21:41 beendete Andreas Glasow den Halbmarathon (21,1 km) am 23.02.03 in Hamm als 49. von 1.018 Startern und 8. in seiner Altersklasse.

15km-Lauf der Laufserie in Hamm

Mit erfreulich großer Mannschaft (13 Starter), aber in diesem Jahr ohne "das" herausragende Ergebnis, beendeten die TSVer am 09.02.03 den 2. Lauf der Hammer Laufserie. Bester männlicher Teilnehmer wurde Andreas Koch mit einer Zeit von 1:06:17 std., beste Frau wurde einmal mehr Ulrike Springob in 1:08:29 std. Als 7. in der Klasse W 40 sorgte sie auch von der Platzierung her für das beste Ergebnis.

Heidi Krischer Deutsche Seniorenmeisterin

Heidi Krischer kommt von den 1. Deutschen Senioren-Winterwurf-Meisterschaften mit dem Titel einer Deutschen Seniorenmeisterin aus Halle/Saale zurück!

Inga Weber mit neuer Bestleistung 2. bei den westfälischen Langwurfmeisterschaften

In ausgezeichneter Form präsentierte sich Inga Weber bei den westf. Langwurfmeisterschften am 1. Februar in Dortmund-Höchsten. Im Hammerwerfen der Juniorinnen wurde sie (bei allerdings nur zwei Teilnehmerinnen) mit neuer persönlicher Bestleistung von 26,60 m Vizemeisterin!

Auftakt der Hammer Laufserie

Zum Auftakt der Laufserie starteten am 26.01.03 insgesamt 16 TSVer beim 10km-Lauf. Bester männlicher Teilnehmer war Markus Sartory in 39:40 min, schnellste weibliche Teilnehmerin war Ulrike Springob in 43:42 min. Sie wurde damit 3. in der Altersklasse W 40.

westfälischen Hallenmeisterschaften in Dortmund

Bei den westfälischen Hallenmeisterschaften in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle am 11.01.2003 belegt Thomas Pusch mit 13,03 m Rang 6 im Kugelstoßen der Männer und startet damit erfolgreich in die neue Saison.

In der westfälischen Bestenliste 2002 ist der TSV in den Hauptklassen insgesamt 13x vertreten, in den Seniorenklassen sogar 25x

Männer

  • 12. Platz für Ralf Schürmann über 3.000m Hindernis
  • 11. Platz für Thomas Pusch im Kugelstoßen
  • 7. Platz für Frank Hoffmann im Diskuswerfen
  • 6. Platz für Thomas Pusch im Hammerwerfen
  • 13. Platz für Simon Buschmann im 5-Kampf
  • 8. Platz für die 5-Kampf-Mannschaft Buschmann-Knieper-Marquardt

Großartiges Mannschaftsergebnis beim Nikolauslauf in Hamm über 10 km

Beim 29. Nikolauslauf in Hamm am 08.12.2002 konnte die aus insgesamt 10 Startern bestehende Läufergruppe des TSV serienweise vordere Plätze belegen.

Inhalt abgleichen